Prof. Dr.-Ing. Roland Weber (Hochschule Darmstadt)

Aufbauend auf dem Studium des Bauingenieurwesens an der Bergischen Universität Gesamthochschule
Wuppertal mit der Studienrichtung Verkehrsplanung und Verkehrssysteme folgten 20 Jahre im technisch
wissenschaftlichen Aufgabengebiet der Bundesanstalt für Straßenwesen, seit 2005 in der Funktion des
Referatsleiters. Arbeitsschwerpunkte in diesen Jahren waren Straßenplanung, Straßenentwurf,
Sicherheitsanalysen und Asset Management. Die in diesen Jahren erarbeitete Dissertation befasst sich
mit dem Aspekt des Verkehrsablaufes im Bereich von planfreien Knotenpunkten.

Neben der Bearbeitung von Forschungsprojekten sowie der Betreuung extramuraler Forschung war die
Umsetzung von Forschungsergebnissen in nationale Regelwerke sowie die Koordination von europäischen
Forschungsaktivitäten von wesentlicher Bedeutung. Hervorzuheben sind die Bereiche des
Sicherheitsmanagements für die Straßeninfrastruktur sowie der Weiterentwicklung der methodischen Ansätze
für den Entwurf verkehrssicherer Landstraßen. Dies erfolgt in den Gremien der Forschungsgesellschaft für das
Straßen- und Verkehrswesen, z.T. mit Leitungsfunktion.

Aufbauend auf den im Rahmen von Lehraufträgen an der Universität Siegen gesammelten Lehrerfahrung erfolgt
seit 2011 durch die Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen zu Verkehrsplanung und
Verkehrssicherheit die Unterstützung des Aufbaus eines Fachbereiches Bauingenieurwesen an der Universität
von Namibia, sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengang. Die Berufung an die Hochschule Darmstadt für den
Bereich „Verkehrswesen – Mobilität und Verkehr, einschließlich Trassierung“ erfolgte 2012.

Zurückliegende relevante Arbeiten
  • Leitung des EU-Projektes RiPCORD-iSEREST
  • Leitung des Arbeitsausschusses 2.13 „Bewertung der Verkehrssicherheit von Straßen“ der
    Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen.
  • Leitung der Projektgruppe „Außerortssicherheit“ der Bundesanstalt für Straßenwesen
Ausgewählte Veröffentlichungen / Auszeichnungen
  • Hegewald, A. und Weber, R.: Unfälle auf schmalen Landstraßenquerschnitten. In:
    Straßenverkehrstechnik, Heft 11, Bonn, November 2008 (begutachtet)
  • Weber, R.: Sicherheitsmanagement der Straßeninfrastruktur – Vorschlag der Europäischen Kommission
    für eine Direktive angenommen. In: Zeitschrift für Verkehrssicherheit (ZVS), Heft 1, Köln, 2009
    (begutachtet)
  • Matena, S. und Weber, R.: Selbsterklärende Straßen – Vergleich der Ansätze in Europa. In: Zeitschrift für
    Verkehrssicherheit (ZVS), Heft 3, Köln, 2009 (begutachtet)
  • Weber, R.: Verkehrssicherheit im Straßenentwurf – Europäische Randbedingungen und Umsetzung in
    Deutschland. In: Verkehrsplanung Straßenentwurf Verkehrsmanagement – Festschrift 100 Jahre Max-
    Erich Feuchtinger und Bruno Wehner, Forschungsgesellschaft für das Straßen und Verkehrswesen, Köln,
    September 2009
  • Hartz, B. und Weber, R.: Geschwindigkeit auf Autobahnen bei starkem Regen. In: Straße und Autobahn,
    Heft 5/2010, S. 317-322 Bonn 2010 (begutachtet)
  • Weber, R.: Infrastrukturmaßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Landstraßen. In: 7th
    ADAC/BASt-Symposium 2009 – Referate/Reports, Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe
    ‘Mensch und Sicherheit’, Heft M 207, Bergisch Gladbach, 2010
  • Weber, R.: Planning the Safety Level of Road infrastructure. Construction and Energy Efficiency in the
    21th Century. Ulyanovsk State Technical University, International scientific conference, January 30-31,
    2011
  • Bark, A. und Weber, R.: Das Handbuch für die Bewertung der Verkehrssicherheit von Straßen – Stand
    der begleitenden Projekte. In: Straßenverkehrstechnik, Heft 4, 2012. Bonn, 2012
Kontakt
E-Mail: roland.weber@h-da.de
Tel.: +49 (0) 6151 – 16 8164
Fax: +49 (0) 6151 – 16 8790

Hochschule Darmstadt
Fachbereich Bauingenieurwesen
Haardtring 100
D – 64295 Darmstadt