Prof. Dr. Martin Kappes (Frankfurt UAS)

Prof. Dr. Martin Kappes

Martin Kappes ist seit 2005 Professor für Informatik, insbesondere Rechnernetze und Betriebssysteme am
Fachbereich Informatik und Ingenieurwissenschaften der Fachhochschule Frankfurt.

Vor seinem Ruf an die Hochschule arbeitete er in der Industrieforschung bei Avaya Labs Research in Basking
Ridge, NJ, USA und bei den DoCoMo Euro-Labs, München an Sicherheits- und Kommunikationstechnologien
der nächsten und übernächsten Generation. Martin Kappes ist Leiter der Arbeitsgruppe für Netzwerksicherkeit,
Informationssicherheit und Datenschutz der Fachhochschule Frankfurt. Die Gruppe besteht derzeit aus vier
Wissenschaftlern, die durch zahlreiche Studierende unterstützt werden.

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Kappes und seiner Gruppe liegen in den Bereichen Netzwerk- und
Systemsicherheit, Sicherheitsorganisation, -bewertung und -management, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit
komplexer Systeme, Netzwerkmanagement und technischen Datenschutz.

Martin Kappes ist Autor des Lehrbuchs “Netzwerk- und Datensicherheit”, seit 2008 IT-Sicherheitsbeauftragter
der Hochschule und Direktor im Zentrum für Logistik, Mobilität und Nachhaltigkeit.

Er studierte Informatik und Betriebswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am
Main, an der er auch nach dem Studium als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt war und im Fach
Informatik promovierte. Kappes hält neun US/EU-Patente in den Bereichen Mobilität, Drahtlose Systeme und
Systemsicherheit.

Kürzlich abgeschlossene und laufende Arbeiten
  • Event-driven Network Analysis and Surveillance (ENeAS), Kooperation mit der Universidad de Cadiz, Spanien
  • Intelligenter stromsparender Switch zur datenschutzkonformen Sicherheitsüberwachung von Netzwerken,
    gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
  • DaNe – Datenschutzkonforme Netzwerksicherheit in kleinen und mittelständischen Unternehmen,
    gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Verfügbarkeitsanalyse der Infrastruktur in Rechenzentren (VAIR), Kooperation mit dem Bundesamt für
    Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Ausgewählte Veröffentlichungen / Auszeichnungen
  • A Hierarchical General Purpose Optimisation Framework for Wireless Networks (joint work with Q.
    Wei, C. Prehofer, S. Zhong and T. Farnham). Proceedings of European Wireless (EW) Conference 2005,
    Nicosia, Cyprus, 2005
  • Proxy-RED: An AQM Scheme for Wireless Local Area Networks (joint work with S. Yi, S. Garg, X.
    Deng, G. Kesidis and C. Das). Wireless Communications & Mobile Computing (WCMC) 8(4), 2008
  • Versteckspiel – Datentransport in verdeckten Ubertragungskanälen (joint work with A.Renner). ix
    Magazin für professionelle Informationstechnik, 04/2008.
  • Verfügbarkeitsbewertung mit VAIR (joint work with A. Orth, C. Biemann, U. Laude and K. Klinner). kes
    BSI-Forum 04/2010
  • Network Performance in Virtualized Environments (joint work with R. Gad, R. Müller-Bady and I.
    Ritter). Proceedings of the 17th IEEE International Conference On Networks (ICON 2011), Singapore, 2011
  • Practical Online Anonymity with Open Source Software and Open Services (joint work with A. Zangerl).
    Proceedings of Open Source Developers Conference 2011, Canberra, Australia, 2011
Kontakt
E-Mail: kappes@fb2.fra-uas.de
Tel. +49 (0) 69 – 1533 2791

Frankfurt UAS/strong>
Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften
Nibelungenplatz 1