Prof. Dr.-Ing. Werner Schroeder (Hochschule RheinMain)

Werner Schroeder ist seit 2008 Professor für Hochfrequenztechnik und Elektromagnetische Verträglichkeit am
Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Hochschule RheinMain in Rüsselsheim.

Werner Schroeder arbeitet seit 25 Jahren in Forschung und industrieller Entwicklung auf den Gebieten
Hochfrequenztechnik, Mobilkommunikation und der Theorie elektromagnetischer Felder. Nach dem Studium
der Elektrotechnik / Nachrichtentechnik an der Universität Duisburg und Promotion auf dem Gebiet der
elektromagnetischen Feldtheorie (1993) war er von 1993-1999 als Oberingenieur im Fachgebiet Allgemeine und
Theoretische Elektrotechnik der Universität Duisburg und als Teilprojektleiter des Sonderforschungsbereiches
254 der DFG („Höchstfrequenz- und Höchstgeschwindigkeitsschaltungen aus III-V Halbleitern“) tätig.

Die industrielle Forschungs- und Entwicklungstätigkeit umfasste u.a. die Leitung der Produktarbeitsgruppe
„Kontaktlose Chipkarten und Identifikationssysteme“ bei der Infineon AG München, die technische Leitung
einer Vorentwicklungsgruppe für Hochfrequenz- und Antennentechnik bei Siemens mobile und die Funktion
des technischen Leiters in einem High-tech Start-up Unternehmen.

Werner Schroeder ist Senior Member des IEEE, als Reviewer für verschiedene IEEE Publikation tätig und Autor
/ Koautor von 70 wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Der Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit liegt
derzeit auf den Gebieten MIMO Antennensysteme für mobile Anwendungen, Messverfahren zur Over-the-Air
Qualifizierung von mobilen Endgeräten und Antennen/Front-end Lösungen für kognitive mobile
Kommunikationssysteme. Seine Forschungstätigkeit umfasst die Betreuung von bisher drei koooperartiven
Promotionen. Seine Arbeitsgruppe hat aktiv zu den Europäischen Aktionen COST 2100 und COST IC 1004
beigetragen, ist in der EurAAP Working Group on Small Antennas vertreten und trägt regelmäßig zu den
einschlägigen europäischen und internationalen Fachkonferenzen bei.

Kürzlich abgeschlossene und laufende Arbeiten
  • „Entwicklung und Erprobung neuer Testverfahren für die auf Mehrantennentechnik basierenden
    drahtlosen Endgeräte der nächsten Generation drahtloser Kommunikationsstandards (MIMOTEST)“,
    BMBF, 2008-2011
  • Advanced Antenna Systems Design, Industrieprojekt (2009-2013)
  • „Over-the-Air Messverfahren für mobile Endgeräte”, Industrieprojekt (2013)
  • „Abstimmbare und rekonfigurierbare UHF Mehrtorantennensysteme für kognitive Funkgeräte mit kleinen
    Formfaktoren (kogANT) “, Teilprojekt des vom BMBF geförderten Verbundvorhabens kogLTE, 2012-
    2015
Ausgewählte Veröffentlichungen / Auszeichnungen
  • SCHROEDER, W.; WOLFF, I.: A hybrid-mode boundary integral equation method for normal- and
    superconducting transmission lines of arbitrary cross-section. In: Int. J. Microwave and Millimeter-Wave
    CAE 2 (1992), S. 314-330
  • SCHROEDER, W.; WOLFF, I.: The origin of spurious modes in numerical solutions of electromagnetic
    field eigenvalue problems. In: IEEE Trans. Microwave Theory Tech. 42 (1994), S. 644-653
  • SCHROEDER, W.; WOLFF, I.: Monte-Carlo study of high-frequency, large-signal transport parameters
    for physics based device simulation. In: IEEE Trans. Electron Devices 42 (1995), S. 819-827
  • SCHROEDER, W.; GUGLIELMI, M.: A contour-based approach to the multimode network
    representation of waveguide transitions. In: IEEE Trans. Microwave Theory Tech. 46 (1998), Nr. 4, S.
    411-419
  • DITTRICH, R.; SCHROEDER, W.: Empirical pseudopotential bandstructure of In0.53Ga0.47As and
    In0.52Al0.48As. In: Solid-State Electronics 43 (1999), S. 403-407
  • SCHROEDER, W.; WOLFF, I.: A reliable and efficient numerical method for indirect eigenvalue
    problems arising in waveguide and resonator analysis. In: Int. J. Numer. Model.: Electr. Networks,
    Devices and Fields 12 (1999), S. 197-208
  • SCHROEDER, W. L.; GAPSKI, D.: Direct measurement of small antenna radiation efficiency by
    calorimetric method. In: IEEE Trans. Antennas Propagat. 54 (2006), S. 2646-2656
  • FENG, Y.; SCHROEDER, W. L.; VON GAGERN, C.; TANKIELUN, A.; KAISER, T.: Metrics and
    methods for evaluation of over-the-air performance of MIMO user equipment. In: International Journal
    of Antennas and Propagation Vol. 2012, Article ID 598620, 15 pages, doi:10.1155/2012/598620, June
    2012.
  • KREWSKI, A.; SCHROEDER, W. L.: Tight upper bound on radiation pattern correlation for N-port
    MIMO antennas. In: Electronics Letters (2013)
  • KREWSKI, A.; SCHROEDER, W. L.; SOLBACK, K.: 2-Port DL-MIMO Antenna Design for LTEEnabled
    USB-Dongles. In: IEEE Antennas and Wireless Propagation Letters 12 (2013)
Kontakt
E-Mail: werner.schroeder@hs-rm.de
Tel. +49 (0) 6142 – 898 4622
Fax: +49 (0) 6142 – 898 4626

Hochschule RheinMain
Fachbereich Ingenieurwissenschaften
Am Brückweg 26
D – 65428 Rüsselsheim