Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Bauer (Hochschule Darmstadt)

Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Bauer

Hans-Peter Bauer ist seit 1993 Professor am heutigen Fachbereich „Elektrotechnik und Informationstechnik“
und dessen Vorgängerfachbereich „Elektrotechnik/ Energietechnik“ der Hochschule Darmstadt. Er befasst sich
seit etwa 30 Jahren mit Elektroantrieben für Schienen- und Straßenfahrzeuge.

Hans-Peter Bauer studierte Elektrotechnik an der Technischen Hochschule Darmstadt, in der er am Institut für
Elektrische Energiewandlung auch nach dem Studium ab 1980 als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt
war. Diese Tätigkeit führte zu einer Promotion über einen Drehstrom-Lokomotivantrieb. Ab 1986 war er bis zu
seinem Eintritt in die Fachhochschule Darmstadt bei der BBC und späteren ABB-Verkehrssysteme AG in Turgi
(Schweiz) als Gruppen- und Hauptgruppenleiter für die Entwicklung der antriebsnahen Leittechnik für
elektrische Schienenfahrzeuge des Fern- und Nahverkehrs zuständig.

An der Hochschule Darmstadt hält er Lehrveranstaltungen in den Lehrgebieten Grundlagen der Elektrotechnik,
Digitaltechnik, Speicherprogrammierbare Steuerungen, Datenkommunikation, Elektrische Antriebstechnik und
Elektromobilität.

Von 2001 bis 2008 war er Mitglied des Dekanats im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik,
darunter drei Jahre in der Funktion des Dekans. Seit 2008 leitet er im Fachbereich die Arbeitsgruppe „Energie,
Elektronik und Umwelt“.

Kürzlich abgeschlossene und laufende Arbeiten
  • Topographisches Reichweitenprognosesystem für Elektromobile mit Evaluierung auf Plattform Opel
    Ampera (TOP-REELL), (Loewe3-Projekt, Hessenagentur) mit Adam Opel AG und ALL4IP
    TECHNOLOGIES GmbH & Co. KG
  • Rekuperationssystem bei einem Sport-Elektromotorrad, Forschungsprojekt des ZFE, h_da
  • Mitwirkung in Projekten des Kollegen Tom Philipps (FB Gestaltung): „eMove – Entwicklung eines
    Einpersonen-Elektro-Zugfahrzeugs“ (ZIM) und „RIA – Entwicklung eines multifunktionalen Rollstuhls
    mit optionalem Elektroantrieb, der die spezifischen Anforderungen im Innen- und Außenbereich in einem
    integrierten Ansatz vereint“ (FHprofUnd).
  • Mitwirkung in einem Projekt des Kollegen Dirk Geyer (FB MK): „Analyse der Betriebsstrategien am
    Antriebstrang eines Hybrid-PKWs“ (h_da).
Ausgewählte Veröffentlichungen / Auszeichnungen
  • Carsten Böhm, Beat Bechmann, Hans-Peter Bauer: Prototyp für eine Stromtankstelle „net.Meter“ mit
    internetfähigem Leistungsmesser EMA 2010 Elektromobilausstellung, Fachtagung – Wettbewerbe,
    Aschaffenburg
  • Bauer, Kögel, Schreiber: Regelungstechnische Struktur einer Adhäsionsregelung Gebrauchsmuster
    Deutsches Patentamt Aktenzeichen 296 14792.3, 26.8.1996
  • Bauer, H.-P.: Antriebsregelung in modernen Bahnfahrzeugen mit Drehstromantriebstechnik. Vortrag am
    Elektrotechnischen Institut der Universität Karlsruhe am 18.01.1993
  • Bauer, H.-P.; Buschmann, M.: Control System for a Three Phase GTO Inverter for Mass Transit
    Applications EPE’91 Florenz, 4th European Conference on Power Electronics and Applications,
    Proceedings Volume 4 S. 638 – 643
  • Bächle, Ch.; Bauer, H.-P.; Seger, T.: Requirements on the Control of a Three-Level four Quadrant Power
    Converter in a Traction Application. EPE’89 Aachen, 3rd European Conference on Power Electronics and
    Applications, Proceedings Volume II, S 577 – 582
  • Bauer, H.-P.; Pfeiffer, R.; Hahn, K.: Optimale Kraftschlussausnutzung durch selbstadaptierende
    Radschlupfregelung am Beispiel eines Drehstrom-Lokomotivantriebes. Elektrische Bahnen 84 (1986)
    Heft 2, S. 43-57
Kontakt
E-Mail: hans-peter.bauer@h-da.de
Tel. +49 (0) 6151 – 16 8984

Hochschule Darmstadt
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Birkenweg 10
D – 64295 Darmstadt