2. KONFERENZ 2014

ANMELDUNG ABGESCHLOSSEN

Mittwoch, 11. JUNI 2014 – 10:00 – 11:00 ERÖFFNUNG

Prof. Dr. Ralph Stengler, Präsident Hochschule Darmstadt
Boris Rhein, Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst
Mathias Samson, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft,
Energie, Verkehr und Landesentwicklung
Prof. Dr. Detlev Reymann, Präsident Hochschule RheinMain

PANEL 1.1 | 11:15 – 12:45


Thema:

Regenerative Energien für eine nachhaltige individualisierte Mobilität

Moderation:

Prof. Dr. Birgit Scheppat | Hochschule RheinMain
  • Feuer und Wasser – Energiebereitstellung für eine vielfältige Mobilität
       Prof. Dr. Dirk Geyer | Hochschule Darmstadt
  • Windkraftanlage aus Holz – Saubere Energie mit einem nachwachsenden Rohstoff
       Prof. Dr. Leander Bathon | Hochschule RheinMain
  • Honda Solar Hydrogen Station SHS II – Solare Wasserstofftankstellen für die Mobilität von morgen
       Thomas Brachmann | Honda R&D Europe

PANEL 2.1 | 11.15 – 12.45


Thema:

Smart Technologies als Enabler nachhaltiger individualisierter Mobilität

Moderation:

Prof. Dr. Jörg Schäfer | FH Frankfurt am Main
  • Flächendeckende wirtschaftliche Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge
       Dr. Frank Pawlitschek | Ubitricity GmbH
  • Trustful Interaction between Intelligent Building Control and Energy Suppliers of the Smart Power Grid
       Prof. Dr. Michael Massoth | Hochschule Darmstadt
  • Smart-Way – echte Navigation und intelligente Begleitung für Bus und Bahn
       Andreas Küster | Fraunhofer IVI

 

PANEL 3.1 | 11.15 – 12.45


Thema:

Wege zu einer nachhaltigen individualisierten Mobilität

Moderation:

Prof. Dr. Petra Schäfer | FH Frankfurt am Main



PANEL 1.2 | 15.45 – 17.15


Thema:

Sicherheitsfragen der Elektromobilität

Moderation:

Prof. Dr. Peter Dannenmann | Hochschule RheinMain
  • Zuverlässigkeitsuntersuchung mit E-MobiLBF
       Dr. Chalid el Dsoki | Fraunhofer LBF
  • LION Smart – Intelligentes Batteriemanagement für eine sichere Elektromobilität
       Daniel Quinger | LION Smart GmbH
  • Anforderungen an die elektrische Sicherheit von Ladesäulen in Europa
       Norman Thein | TÜV Süd AG

 

PANEL 2.2 | 15.45 – 17.15


Thema:

Infrastrukturelle Anforderungen der Mobilität von morgen

Moderation:

Prof. Dr. Klaus Habermehl | Hochschule Darmstadt
  • E-Verkehrsraum Sachsen – Freigabe von Busfahrstreifen für Elektrofahrzeuge
       Sebastian Kotsch | TU Dresden
  • Radschnellverbindung zwischen Darmstadt und Frankfurt am Main
       Hélène Pretsch | Regionalverband FrankfurtRheinMain
  • Mobilitätsstationen: Multimodalität bekommt einen Ort
       Prof. Dr. Volker Blees | Hochschule RheinMain


PANEL 3.2 | 15.45 – 17.15


Thema:

Umsetzungsbarrieren einer nachhaltigen individualisierten Mobilität

Moderation:

Prof. Dr. Thomas Döring | Hochschule Darmstadt
  • Integrierte Stadtentwicklung für eine postfossile Zukunft
       Dennis Knese | FH Frankfurt am Main
  • Soziale Aktivierungsstrategien für eine klimafreundliche Verkehrsmittelwahl
       Prof. Dr. Sebastian Bamberg | FH Bielefeld
  • Herausforderungen auf dem Weg vom Nahverkehrsplan zum Mobilitätsplan
       Andreas Maatz | Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH.

17.30 – 21.30 GET TOGETHER – SCIENCE SLAM + DINNER-BUFFET

Alex Dreppec (Moderation)

 


PANEL 1.3 | 10:15 – 11:45


Thema:

Reichweite von E-Mobilität – Kein Problem?

Moderation:

Prof. Dr. Hans-Peter Bauer | Hochschule Darmstadt
  • Vollautomatischer Batterietausch als Lösung der Reichweitenproblematik?
       Frank Schuldt | Next Energy EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie e.V.
  • Kontaktlose Batterieladung als Lösung der Reichweitenproblematik?
       Thorsten Götzmann | SEW-EURODRIVE GmbH
  • E-MobiLBF: Das Konzeptfahrzeug CYANO als Lösung der Reichweitenproblematik?
       Rüdiger Heim | Fraunhofer LBF


PANEL 2.3 | 10:15 – 11:45


Thema:

Integrative Vernetzung für die Mobilität von morgen

Moderation:

Prof. Dr. Michael Massoth | Hochschule Darmstadt
  • In-Door Lokalisierungsdienste und individualisierte Mobilität – Technische Grundlagen und Anwendungsbereiche
       Prof. Dr. Jörg Schäfer | FH Frankfurt am Main
  • FREE – Multimodale Verknüpfung umweltfreundlicher Fahrzeuge
       Nadja Gläser | Regionalmanagement NordHessen GmbH
       Manuel Radziwill | Universität Kassel
  • BeMobility 2.0 – Dreifach integrierte Elektromobilität
       Dr. Frank Wolter | InnoZ

PANEL 3.3 | 10:15 – 11:45


Thema:

Betriebliches Mobilitätsmanagement

Moderation:

Prof. Dr. Jürgen Follmann | Hochschule Darmstadt
  • Methoden des Betrieblichen Mobilitätsmanagements
       André Bruns | IVM GmbH
  • Netzwerk Betriebliches Mobilitätsmanagement Südhessen
       Daniel Theobald | IHK Darmstadt
  • Integriertes Mobilitätsmanagement für die TU Darmstadt
       Dr. Andreas Stascheck | TU Darmstadt


AB 11.45 GET TOGETHER | LUNCHEON
13.00 – 15.00 EXKURSION » ePORT – Elektromobilität am Flughafen Frankfurt «

2. KONFERENZ 2014

ANMELDUNG ABGESCHLOSSEN